Lungenkurs nach N.A.P.: Behandlung von Long-Covid-19

Kurinhalte

  • Therapieplanung (individuelle Hypothesenbildung, Hintergründe der Lungenfunktionstestung und Zielformulierung).
  • Förderung der posturalen Kontrolle als Grundvoraussetzung für die Atemfunktion.
  • Erlernen mobilisierender Techniken im ganzheitlichen Kontext für das Zwerchfell und weitere Atemmuskulatur.
  • Erarbeitung von Eigenübungsprogrammen.

Zielgruppe

Logopäden, Klinische Linguisten, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Ärzte

Hinweise/Kursgebühren

  • Kursgebühren 260,00 €
  • 14 UE